Solon AG - Produktions- und Verwaltungsgebäude Adlershof

Bei seiner neuen Firmenzentrale in Berlin-Adlershof legt der Solartechnikspezialist Solon gr√∂√üten Wert auf minimalen Energieverbrauch und den Einsatz regenerativer Energiequellen. Prof. Dr. M. Norbert Fisch, Leiter des Instituts f√ľr Geb√§ude- und Solartechnik (IGS) an der TU Braunschweig und Chef der EGSplan GmbH, Stuttgart, entwickelte daf√ľr ein neuartiges Energie- und Klimakonzept. VIP/QASA Sandwichelemente von VARIOTEC sind aufgrund ihrer Mehrfachfunktionen von herausragender Bedeutung.




Details

In den Bau der futuristisch anmuteten Neubauten mit insgesamt 23.000 Quadratmetern Nutzfläche fließen Investitionen von rund 40 Millionen Euro. Anfang 2008 ist dann der Umzug vom derzeitigen Sitz in Neukölln nach Adlershof geplant.

2008 soll die Zahl der Besch√§ftigten in Berlin von 250 auf 400 steigen. Zus√§tzlich schafft das US-Unternehmen Global Solar Energy, an dem Solon beteiligt ist, weitere 100 neue Arbeitspl√§tze. Mit 50 Megawatt pro Jahr liegt die Produktionskapazit√§t der SOLON AG an dem neuen Standort fast doppelt so hoch wie im alten Werk. Global Solar Energy baut eine Produktion von rund 30 MW hochinnovativer D√ľnnschichtsolarzellen auf.

Das Unternehmen setzt mit seinem Neubau auch neue Maßstäbe in punkto Energiemanagement. Ein neuartiges Energie- und Klimakonzept verbindet die Minimierung des Energieverbrauchs mit dem Einsatz regenerativer Energiequellen. Die Solon AG produziert dann Kohlendioxid-frei.


Weitere Informationen: http://praxisberichte.eu/hp361/PRODUKTE-IN-DER_PRAXIS.htm


Anschrift

Weißmarter Str. 3-5
92318 Neumarkt/Opf.
Tel.: 09181/6946-13
Fax.: 09181/8825
E-Mail.: info@variotec.de
www.variotec.de


Sie sind hier: BAKAWissen > BAKA Berater Projekte