Sie suchen nach: schallschutz



Trittschallschutz.

Im Rahmen der europ√§ischen Harmonisierung technischer Regelwerke sind die Normen des baulichen Schallschutzes an die europ√§ischen Vorgaben anzupassen. Probleme ergeben sich beim Schallschutznachweis f√ľr den Trittschall, da die vorgesehenen Berechnungsverfahren nicht...
Quelle: fraunhofer
weiter...

Entwicklung von Installationswänden und -systemen im mehrgeschossigen Holzbau. Abschlußbericht.

Verschiedenartige vorgefertigte Installationskerne f√ľr den mehrgeschossigen Holzbau werden unter baupraktischen Bedingungen untersucht und verglichen. Sie unterscheiden sich in ihrer Konstruktion (Holz, Metall), der Einbauart (freistehend, vor einer Trennwand stehend), in ihrer...
Quelle: fraunhofer
weiter...

Integration des Holz- und Skelettbaus in die neue DIN 4109. Abschlussbericht.

Die Norm "DIN 4109 - Schallschutz im Hochbau" regelt in ihrer derzeit g√ľltigen Fassung von 1989 in Deutschland den Schallschutz im Hochbau. Durch die Einf√ľhrung neuer internationaler Normen und die Entwicklung auf dem Gebiet der verwendeten Baukonstruktionen ist eine...
Quelle: fraunhofer
weiter...

Durchknöpftragfähigkeit von geschraubten Verbindungen in Konstruktionen mit gelochten Stahlblechen unter wiederholter Beanspruchung.

Quelle: fraunhofer
weiter...

Schalldämmende Installationswand - Anwendungen in der Wohnbaupraxis. Abschlussbericht.

Beurteilt wird die Wirksamkeit verschiedener Ma√ünahmen zur schalltechnischen Verbesserung von Installationsw√§nden: Erh√∂hung der Bed√§mpfung von W√§nden durch Einsatz von Sandsch√ľttungen oder durch "trockene Reibung" innerhalb der W√§nde, Beschwerung von W√§nden an der...
Quelle: fraunhofer
weiter...



Alle Ergebnise anzeigen

Sie sind hier: Impressum